Aktuelles

Total frisch!

Jahressteuergesetz 2008 kürzt Vorsorgeaufwendungen für GGf mit bAV

Bisher konnten sich viele Gesellschafter-Geschäftsführer auf das erst kürzlich (am 22.5.07) veröffentlichte BMF-Rundschreiben beziehen und trotz Ansprüchen auf eine betriebliche Altersversorgung die vollen Vorsorgeaufwendungs-Freibeträge ausnützen. Hier regelt das Jahressteuergesetz 2008 nun neu, dass bei einem Anspruch auf eine betriebliche Altersrente der Vorsorgefreibetrag um den fiktiven Gesamtbeitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung Ost zu kürzen ist.

Die Auswirkungen auf Ihre Altersversorgungskonzeption besprechen wir gerne mit Ihnen.


zurück zur Übersicht

Delphis Finanzdienstleistungen Finanzdienstleistungen